Blog

Portraitmalerei

Einfacher gesagt als getan.

Portraitmalerei - nun, das ist ein Thema, das Menschen über Jahrhunderte hinweg faszinierte. Portraits zu malen ist die Königsdisziplin der Malerei. Überhaupt gelten Portraits in den bildenden Künsten als die Vollendung des künstlerischen Handwerks - insofern der Maler seinen Anspruch an die Kunst bis aufs Äußerste ausreizt. Doch warum nehmen wir uns vor, dir ein Portrait zu malen, das unsere Zeit überstehen wird? Ganz einfach: Kunst ist unsere Berufung. Unser Ziel ist es die Menschheit mit Gesichtern zu versorgen, denn nur aus den Gesichtern der Welt kann etwas neues wachsen. Nur aus den Gesichtern der Welt kann die Menschheit lernen. Und eben deshalb, weil dazu nicht nur die Produktion von Portraits gehört, planen wir, über soziale Medien aller Art das Gesicht der Vergangenheit zum Menschen der Gegenwart zu bringen

Wie planen wir nun unser Vorhaben?

Zum physischen Teil unseres Vorhabens gehört der Versand über unseren Onlineshop. Gewiss, junge Unternehmer wissen, wovon ich Rede: Aller Anfang ist schwer. Doch sobald sich mit der Zeit ein Kreis an Interessenten aufbaut und eine Vorliebe für die Portraitmalerei entsteht, sehen wir eine Chance, unser Vorhaben dort zu platzieren, wo es unbedingt hingehört - bei den Menschen. Und wenn dieser Kreis wächst, und immer und immer mehr Menschen zu uns kommen, besonders auf den sozialen Netzwerken, ist unser Ziel nicht mehr weit entfernt. Dann nämlich werden die Gesichter der Vergangenheit viel mehr Menschen der Gegenwart erreichen. Und das ist uns wichtig. Wenn du ein Teil dieses Kreises werden willst und an der Geschichte und Gegenwart der Portraitmalerei teilhaben willst, folge uns doch einfach auf Facebook.

Die alten Gesichter.

Degas - Portraitmalerei auf Portrait.online

"Jeantaud, Linet und Laine", Degas - 1872.

Folge uns auf Facebook